Chirurgische Praxis | Dr. med. Hermann Weigand | Offenbach am Main

Dr. med. Hermann Weigand

Lebenslauf

4/1963-11/1966  Grundschule in Freigericht/Somborn
12/1966-5/1975  Gesamtschule Freigericht, heute Kopernikusschule Freigericht, eine von fünf Europaschulen des Landes Hessen
17.5.1975  Allgemeine Hochschulreife
1/1976 - 3/1976  Grundwehrdienst als Sanitätssoldat in Marburg
4/1976  Beginn des Studiums der Humanmedizin in Frankfurt
4/1978 - 3/1982  Famulaturen u.a. in München, Frankfurt und Norfolk/England
4/1982 - 3/1983  Praktisches Jahr im Elisabethen-Krankenhaus in Frankfurt mit Abschluss des Studiums
4/1983  Promotion mit "magna cum laude" zum Thema Diathermieanwendung in der Darmchirurgie
6/1983 - 7/1984  Assistenzarzt bei Prof. Dr. E. Ungeheuer im Nord-West Krankenhaus in Frankfurt
8/1984 - 4/1994  Assistenzarzt bei Prof. Dr. W. Fabian im St.-Katharinen Krankenhaus in Frankfurt
5/1994 - 3/1995  Oberarzt bei Prof. Dr. H. Wacha im Hospital zum Heiligen Geist in Frankfurt
4/1995 - 6/1996  Chirurgische Gemeinschaftspraxis in Offenbach
seit 7/1996  Jetzige chirurgische Tätigkeit als niedergelassener Chirurg mit Belegarzttätigkeit und ambulanten Operationen
 31.10.2008 Erwerb der Fachkundenachweises "Rettungsdienst"
 31.10.2008 Erwerb der Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin"